Existiert sexueller Rassismus in Internet-Dating ?

Bekannt Entwicklung Komödie Fernsehserie Das konstant Programm abgedeckt fasztransen in Dortmundierendes Thema nicht vor zu langer Zeit – intimer Rassismus in Internet-Dating. Während der Sektor ansehen, erstellt von Jessica Williams (täglich Programm) und Ronny Chieng, die beiden erforschen genau was diese Phrase impliziert, sowie wie es auf unzählige online Daten .

Sie werden finden zweifellos rassistische Stereotypen in Bezug auf Geschlechtsverkehr und Matchmaking, sowohl offen als auch leicht . Die Mehrheit von uns stellen Sie sich vor Anziehungskraft in Bezug auf physisch Entscheidungen. Viele Frauen mögen groß Männer oder mächtiger Bizeps wie. Viele Männer wählen schlank Frauen, oder Frauen mit goldhaarig Haar. Physisch Aussehen sind wichtig in Interesse, so es rassischen Entscheidungen auf Internet Dating-Website, auch.

Aber seit dem Segment angegeben, Wettbewerb Präferenz in Internet-Dating ist eine Art von Rassendiskriminierung. Auch wenn Sie bevorzugen groß Männer oder goldhaarig Frauen, dann bist du wahrscheinlich bereit, dich mit jenen zu verabreden, die jene Menschen sind, die jene sind, die es sind finden Sie sich nicht, oder zumindest betrachten Internet-Dating alle. Zahlreiche Daten aber weigern sich das Datum außerhalb von ihren besitzen rassischen Vorlieben, gehen soweit angeben innerhalb ihrer Internet-Dating Profile sie nicht Datum Leuten von bestimmten Rasse.

Und hier der Ausdruck “intimer Rassismus “kommt herein. Williams und Chieng interviewten Zach Stafford, einen Autor for all notiert: “ein Individuum behauptet so etwas wie, â € ˜ Wirklich nicht Datum schwarz Menschen, ‘Schreiben auf alles Schwarze Männer und Frauen, das bezeichnet als intimer Rassismus. “

Es gibt zahlreiche Stereotypen, die bestehen bleiben in United States Tradition über wer ist gedacht “schön”. Mehrere Ereignisse in der Regel gesehen auf negative|Methode}, speziell afrikanische USA Damen und asiatische Männer.

Williams und Chieng auch interviewten OkCupid Gründer Christian Rudder, wen studierte viele Internet-Dating Trends für ihre Veröffentlichung Dataclysm , Schlacht Vorlieben integriert. “es gab eindeutig Typ einer systemischen rassistischen Voreingenommenheit meistens in fast jedem Dating-Internet-Site ich jemals angesehen “, sagte Rudder in seinem|in seinem|innerhalb des} Meetings.” Wir fand heraus, dass 82 Prozent der nicht schwarzen Männer einige Meinungen gegen schwarz gefärbt Frauen … und asiatische Männer haben die der geringsten Nachricht Team auf Matchmaking Anwendung oder site.

In der Tat hat Williams ein Profil von Chieng auf vielen Matchmaking -Anwendungen veröffentlicht zu beobachten was passiert ist. Sie wischte für jedes Profil, das er erhalten hatte. Der Typ erhielt erhielt keine E-Mails oder Übereinstimmungen inturn, anzeigen Ruders Behauptung richtig.

Vielleicht haben Sie erfahren intimen Rassismus in Online-Dating? Wie Haben Sie jemals geantwortet? Wir würden gerne wissen – bitte hinterlasse einen Kommentar oder sende uns eine Nachricht.